Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Spezialitätenkaffee

Spezialitäten kaffee frisch gerösteter Bohnen Kaffee

September, 2019

Was ist Spezialitätenkaffee?

Als Spezialitätenkaffees werden Rohkaffees mit einer besonders hohen Qualität bezeichnet. Die Qualität von Rohkaffee wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst. Es gibt verschiedene Varietäten von Kaffee, ähnlich wie es beim Wein verschiedene Traubensorten gibt. Einige dieser Varietäten haben sehr komplexe Aromen und haben daher höhere Chancen, als Spezialitätenkaffee bewertet zu werden. Nebst der Varietät hat auch das Anbaugebiet einen grossen Einfluss auf den Geschmack vom Kaffee. So wirken sich höher gelegene Gebiete mit einer hohen Biodiversität vorteilhaft auf die Entwicklung des Kaffees aus. Aus diesem Grund wird oft die Höhe des Anbaugebiets des Kaffees angegeben. Der Verarbeitungsprozess ist ebenfalls entscheidend für das Kaffeearoma. Die verschiedenen Verfahren beeinflussen die Geschmacksentwicklung und können diese verstärken oder in eine bestimmte Richtung lenken.

Bewertung

Um Kaffees einheitlich bewerten zu können, wurde von der Specialty Coffee Association kurz SCA ein Bewertungssystem eingeführt. Dabei werden die Kaffees auf einer Skala von 1-100 Punkten geschmacklich bewertet. Kaffees mit mehr als 80 Punkte gelten als Spezialitätenkaffees. Vereinfacht gesagt erhalten Kaffees mit einem einfachen, simplen, langweiligen Aroma eine tiefe Bewertung, während komplexe, interessante und einzigartige Aromen hoch bewertet werden.

Unterschied zu kommerziellem Kaffee

Beim kommerziellen Kaffee spielt der Geschmack eine geringe Rolle. Hier wird lediglich auf die Anzahl Defekte geachtet. Als Defekt gelten Kaffeebohnen, die ausgetrocknet, verfärbt oder zerbrochen sind. Beim Spezialitätenkaffee werden 0 Defekte vorausgesetzt während bei kommerziellen Kaffees bis zu 120 Defekte pro 300g Kaffee erlaubt sind.

Kommerzieller Kaffee wird oft in Monokultur angebaut um den Ertrag zu steigern und die maschinelle Ernte zu ermöglichen. Spezialitätenkaffee hingegen wird auf möglichst natürliche Weise angebaut. Die Farmen erinnern eher an einen Dschungel und der Kaffee muss von Hand geerntet werden.

Ist Spezialitätenkaffee immer bio?

Spezialitätenkaffees werden nicht immer biologisch angebaut. Da sich der biologische Anbau mit einer hohen Biodiversität jedoch positiv auf das Aroma des Kaffees auswirkt, werden viele Spezialitätenkaffees unter biologischen Bedingungen angebaut.

Warum soll ich Spezialitätenkaffee kaufen?

Spezialitätenkaffees haben eine hohe Qualität und sehr interessante und vielseitige Aromen. Der nachhaltige Anbau ist schonend für Tier und Umwelt. Der Preis basiert auf der Qualität und beträgt ein Vielfaches des Börsenpreises. Die Kaffeeproduzenten erhalten somit eine faire Entlöhnung und können Investitionen tätigen und die Qualität verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.