Haru Espresso (Äthiopien) – Drip Roasters

CHF25.30 als Abo erhältlich

400g inkl. Porto

Dieser Espresso kombiniert eine ausgeprägte, fruchtige Süsse, die an Marmelade und Melasse erinnert, mit Aromen von Schwarztee, fermentierten Noten und einer angenehmen Säure.

Land: Äthiopien
Region: Yirgacheffe, Gedeo
Kooperative: Haru Cooperative
Angebaut auf: 1700 – 2200 m ü. M.
Varietät: Kudhume, Welisho, Dego
Aufbereitung: Natural
Aromaprofil: Kirschenmarmelade, Schwarztee, Zitrone

Lieferfrist

DRIP Roasters röstet mindestens einmal pro Woche (normalerweise am Dienstag), somit sind die Kaffees nur wenige Tage alt. Je nachdem kann es ein paar Tage dauern, bis der Kaffee bei dir ankommt, dafür garantiert frisch!

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Beschreibung

Der Anbau

Das Volk der Gedeo ist seit jeher mit dem Kaffeeanbau im Süden Äthiopiens verknüpft. So auch die Bauern, die sich der Haru Cooperative angeschlossen haben und diesen komplexen Kaffee produzieren. Dieser Espresso kombiniert eine ausgeprägte, fruchtige Süsse, die an Marmelade und Melasse erinnert, mit Aromen von Schwarztee, fermentierten Noten und einer angenehmen Säure.

Die Kooperative besteht aus über 1500 Kleingrundbesitzer und ist Teil der Yirgacheffe Coffee Farmers Cooperative Union (YCFCU). Die YCFCU agiert als Händler für ihre Mitglieder-Kooperativen und übernimmt den Verkauf und die Vermarktung der Kaffees. Sie investiert ausserdem durch den Bau einer Schule und von Brücken zu schlecht erreichbaren Gegenden in die Gemeinschaft und organisiert regelmässige Workshops und Meetings für ihre Mitglieder. Alle Kooperativen, die Teil der YCFCU sind, befinden sich in der Gedeo Zone im Süden Äthiopiens.

Der Kaffee der heimischen Varietäten Kudhume, Welisho und Dego ist mit Fairtrade- und Bio-Labels zertifiziert. Er wird von Hand sortiert, in der Sonne getrocknet und dabei über Nacht sowie während den heissesten Stunden des Tages zum Schutz abgedeckt. Die Trocknung kann bis zu 30 Tagen dauern. Mit Lastwagen der YCFCU wird der Kaffee nach Addis Abeba transportiert, von da aus wird er nach einer Qualitätskontrolle exportiert und gelangt via Dschibuti schliesslich nach Europa.

Drip Roasters
Bern

Drip Roasters ist eine Berner Rösterei für Spezialitäten-Kaffee. Seit Mitte 2018 sind sie im Berner Nordquartier zu Hause. Dennys und Fabian sind zwei Brüder, die gerne Kaffee trinken – und machen. Qualität und Nachhaltigkeit sind ihnen wichtig. Deshalb rösten sie nur hochwertige und nachhaltig produzierte Single Origin-Kaffees.

Die Kaffees von Drip Roasters werden auf einem gasbetriebenen Arc Roaster geröstet. Ein vollintegriertes Röst-Programm ermöglicht alle relevanten Variablen während des Röstvorgangs – wie etwa Temperatur, Zeit, Gasdruck oder Drehgeschwindigkeit der Trommel – zu messen und zu analysieren. Mit helleren Röstungen werden die sorten- und regionsspezifischen Aromen des jeweiligen Kaffees betont.

Die nachhaltige Produktion und Verarbeitung sowie fairer und möglichst direkter Handel betrachten die Brüder als Selbstverständlichkeit. Die Einkaufspreise sind immer höher als der vorgeschriebene Kaffeepreis für das Fairtrade-Label.

www.driproasters.ch

Zusätzliche Information

Prozess

Region

Afrika

Röstgrad

Mittel